Bruno Söhnle Uhren

Uhren von Bruno Söhnle bei Juwelier Kraemer

Bruno Söhnle, ansässig in der sächsischen Uhrenhauptstadt Glashütte, definiert sich über drei unterschiedliche Produktlinien: Edle Quarzuhren, erstklassige Handaufzugsuhren, und zeitlose Automatikuhren. Bruno Söhnle steht für geprüfte deutsche Qualität und bietet mit seinen Kollektionen für jeden das Richtige, von sportlich-chic, über vornehm-schön bis hin zu puristisch-modern.

BRUNO SÖHNLE:
Algebra 2
Details
BRUNO SÖHNLE:
Milano 2 GMT
Details
BRUNO SÖHNLE: Armida
Details
BRUNO SÖHNLE: Atrium Chronograph
Details
BRUNO SÖHNLE: Epona
Details
BRUNO SÖHNLE: Flamur
Details
BRUNO SÖHNLE: Marcato
Details
BRUNO SÖHNLE: Pesaro II
Details
BRUNO SÖHNLE: Thalia
Details

2000 gründete Bruno Söhnle das Bruno Söhnle Uhrenatelier Glashütte/Sa. Die Kunst des Uhrenmachens wurde ihm jedoch schon in die Wiege gelegt. Seit über fünfzig Jahren ist die Familie in der Uhrenbranche tätig und hat zahlreiche Erfahrungen mit Schweizer Armbanduhren gesammelt. Obwohl die Uhrenmarke im Vergleich mit anderen eine sehr junge ist, kann sie sich mit den Schweizer Traditionsmarken messen: Im Jahr 2008 entwickelte Bruno Söhnle ihr erstes eigenes mechanisches Uhrwerk. Zwei Jahre später folgte die erste Kollektion von Automatikuhren.

Bruno Söhnle verwendet Gehäuse aus Edelstahl oder, noch edler, vergoldete Gehäuse. Saphirgläser und edle Lederarmbänder, bei denen bewusst auf Reptilienleder verzichtet wird, vollenden das Gesamtbild der Bruno Söhnle Zeitmesser.